Kultureller Ausflug

  • Ausstellung "Geckeg Vullen"

    Eine Gruppe von 12 Leuten beteiligte sich am Besuch im Naturhistorischen Museum.

    Die Ausstellung, die noch bis zum 7.06.2020 zu sehen ist, enthüllt die Vielfalt der Vögel und bietet dem Besucher Einblick auf ihre Welt unter verschiedenen Aspekten: Evolution, Biologie, Artenschutz und Vögel in der Mythologie.

     

  • MusiqCité - rencontres interculturelles, musicales et citoyennes

    Die 7. Ausgabe von Musiqcité, organisiert von der Stadt Luxemburg im Konservatorium, bot wie jedes Jahr ein abwechslungsreiches Spektakel mit Amateurgruppen aus verschiedenen Ländern, die durch Musik ihre Kultur näher bringen konnten. Dieses Konzert reflektiert den Multikulturalismus der Stadt und dient der kulturellen, musikalischen und bürgerlichen Begegnung der verschiedenen Nationen.

    18 Personen von ATD Quart Monde genossen diesen Abend, der mit Ehrenwein und Häppchen abgeschlossen wurde.

     

  • Weihnachtsfeier

    Für die Weihnachtsfeier 2019, lud ATD Quart Monde seine Mitglieder ein, um im Großen Theater der Aufführung des Stücks "Rabonzel" beizuwohnen. Diese moderne Adaptation eines klassischen Märchens der Brüder Grimm, begeisterte die Zuschauer mit exzellenten Schauspielern und einem märchenhaften Bühnendesign, das ganze umrahmt von origineller Musik und Liedtexten....

  • Konzert « Aner Lidder » von Serge Tonnar

    Es ist für uns eine Freude und fast eine Tradition, die Menschen, welche sich mit uns gegen Armut einsetzen,  zu unseren kulturellen Ausflügen einzuladen.

    Letzten Samstag haben wir am Konzert von Serge Tonnar “Aner Lidder” in der Philharmonie teilgenommen.

    Ich war gerührt, denn einige unserer Konzertbesucher waren dort zum ersten Mal......

     

  • Skulpturenweg in Lultzhausen

    Letzter Sommerausflug in der Natur bei herrlichem Wetter : Skulpturenpark in Lultzhausen am Stausee.

    „Heute Nacht werden wir gut schlafen!“ meint Henriette. Vielen Dank an Pol, unseren Guide.

  • "Beien an der Stad", geführter Rundgang

    "Bienen in der Stadt", diesen Titel trägt ein Lehrpfad, der vom Naturmuseum in Zusammenarbeit mit der Stadt Luxemburg organisiert wurde und 14 Etappen beinhaltet. Der Rundgang führt über eine Länge von ungefähr 2,5 km. Bei jeder Etappe erklärte unsere sympathische Naturexpertin einige Einzelheiten über das Leben der Bienen und die Initiativen der Stadt um die Biodiversität zu fördern....

     

  • Vernissage Alice Hinterscheidt

    Sehr schöne Vernissage einer Militantin Alice Hinterscheidt im Pflegeheim « Beim Goldknapp » in Erpeldange in Anwesenheit von Frau Corinne Cahen, Familienministerin und einer Gruppe Mitglieder von ATD Quart Monde.

    Die Bilderausstellung ist offen bis Anfang September.