Kreativ Ateliers

Aeliers

Kreativ Ateliers ermöglichen einen positiven Austausch zwischen den Künstlern, Kunsthandwerkern und Familien in prekären Verhältnissen. Alle gemeinsam sind sie kreativ, entdecken das Schöne der Kunst und unterschiedliche Arten sich künstlerisch auszudrücken. Sie lernen verstehen was andere ausdrücken wollen und andere Ausdrucksweisen: sie lernen sich gegenseitig kennen. Bei diesen Ateliers steht die Gruppenarbeit im Vordergrund. Sie ermöglichen es den Familien der Vierten Welt sich kollektiv zu aktuellen Themen zu äußern.

ateliers créatifs

Sie finden jede Woche in der Maison Culturelle Quart Monde statt, auch während der Schulferien. Sie finden an wechselnden Orten statt, genauso « draußen»  im öffentlichen Raum wie zu Hause bei den betroffenen Familien.

Wenn alle Mitglieder einer Familie am gleichen Atelier teilnehmen, entdecken sie oft gegenseitig  « versteckte » Talente. Das sind ganz besondere Momente in der Familie. Dieses Wissen zu teilen ist Quelle von Freude und Stolz.

atelier creatif

«Wenn wir an den Ateliers teilnehmen sind wir stolz auf das was wir gemacht haben. Wir möchten es den anderen zeigen oder darüber sprechen. Beim Arbeiten hören wir bewusst den anderen zu was sie über die Höhen und Tiefen des Lebens zu sagen haben, über ihre Freuden und Leiden, ihren Schmerz. » Vierte Welt Aktivmitglied

«Die Leute kommen zu uns um sich einzubringen. In den Ateliers können sie uns und unsere Arbeit kennen lernen. Sie werden neugierig und stellen Fragen. Ich kann meine Fähigkeiten unter Beweis stellen. » Vierte Welt Aktivmitglied

Manchmal sind die Werke, welche in den kreativen Werkstätten entstanden sind , vergänglich, manchmal sind sie von Dauer.